Logo Uni Augsburg

Trading Windows

Hierunter werden Zeiträume verstanden, innerhalb welcher der Handel mit bestimmten Finanzinstrumenten gestattet ist. Außerhalb dieser Zeiträume bedarf es hingegen einer Genehmigung durch den Compliance-Officer. Trading Windows sind oft bei Emittenten zur Verhinderung des Insiderhandels anzutreffen. Sie richten sich an Personen, die üblicherweise Träger von Insiderinformationen sind. Normalerweise werden Trading Windows mit Options- oder Aktienprogrammen verbunden, sodass die Begünstigten nur innerhalb kurzer Zeiträume mit den Finanzinstrumenten handeln können. Zeitlich gesehen liegen die Trading Windows nach Unternehmensveröffentlichungen wie der Regelpublizität oder nach Unternehmensveranstaltungen wie der Hauptversammlung.
 

Siehe auch: Erwägungsgrund Nr. 24 der Richtlinie  2003/6/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Januar 2003 über Insider-Geschäfte und Marktmanipulation

Sprache:
Deutsch Deutsch
English Englisch
Francais Französisch
Chinese Chinesisch

Legende

Hyperlink int./ext. Verlinkung
Externer Link Externer Hyperlink
Status des Rechtsaktes
Aufgehoben Aufgehoben
Vorhaben Vorhaben
Inkraft Inkraft
Unbekannt Unbekannt
Dokumente
Deutsch Deutsche Fassung
Englisch Englische Fassung
Französisch Franz. Fassung
PDF-Datei Sonstige PDF-Datei
Dokument Sonstiges Dokument
Externer Link Externes Dokument

Inhaltsübersicht


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden | Ablehnen