Logo Uni Augsburg

  UWG

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

Status: Bestehend
Beschreibung

 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vom 7. Juni 1909 (RGBl. S. 499)

Die ursprüngliche Fassung des  UWG war bis zum 7.7. 2004 in Geltung. Dieses war aufgrund einer Generalklausel in § 1 (Verstoß gegen die guten Sitten) sehr weit und hatte die Bildung von Fallgruppen durch Rechtsprechung und Literatur zur Folge.

Neufassung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb vom 03. Juli 2004 (BGBl. I S. 1414)

Die am 8.7. 2004 in Kraft getretene Neufassung des Gesetzes diente einer grundlegenden Reform. Die Änderungen erfolgten vor allem aufgrund europarechtlicher Vorgaben.

Das Gesetz dient dem Schutz der Mitbewerber, der Verbraucherinnen und Verbraucher sowie der sonstigen Marktteilnehmer vor unlauteren geschäftlichen Handlungen. Es schützt zugleich das Interesse der Allgemeinheit an einem unverfälschten Wettbewerb.

 

II. Deutsches Recht

 

1. Textfassungen

17.02.2016 (B)
23.02.2016 (V)

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb in der Fassung vom 17.02.2016
geändert durch   Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts

Deutsch
(B) Beschluss | (V) Verkündung
Ältere Textfassungen

 

2. Sonstiges

 

a) Sonstiges

 UWG a.F. gültig bis zum 7.7.2004

PDF-Datei

Neufassung vom 08.07.2004

PDF-Datei
 

III. Europäische Grundlagen

  2011/83/EU
    25.10.2011 (D)
    22.11.2011 (V)
VRRL, Verbraucherrechterichtlinie ( Details)
  2005/29/EG
    11.05.2005 (D)
    11.06.2005 (V)
Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken ( Details) Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
  (EG) Nr. 2006/2004
    27.10.2004 (D)
    09.12.2004 (V)
Verordnung über die Zusammenarbeit im Verbraucherschutz ( Details) Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

IV. Gerichtsentscheidungen

(Bitte klicken Sie auf eine Überschrift, um Inhalte anzuzeigen. Alles zeigen)
 

§ 1 UWG

 

§ 4 Nr. 11 UWG

Sprache:
Deutsch Deutsch
English Englisch
Francais Französisch
Chinese Chinesisch

Legende

Hyperlink int./ext. Verlinkung
Externer Link Externer Hyperlink
Status des Rechtsaktes
Aufgehoben Aufgehoben
Vorhaben Vorhaben
Inkraft Inkraft
Unbekannt Unbekannt
Dokumente
Deutsch Deutsche Fassung
Englisch Englische Fassung
Französisch Franz. Fassung
PDF-Datei Sonstige PDF-Datei
Dokument Sonstiges Dokument
Externer Link Externes Dokument

Inhaltsübersicht

I. Allgemeine Informationen
II. Deutsches Recht
1. Textfassungen
2. Sonstiges
a) Sonstiges
III. Europäische Grundlagen
IV. Gerichtsentscheidungen
§ 1 UWG
§ 4 Nr. 11 UWG

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden | Ablehnen