Logo Uni Augsburg
 

Richtlinie 87/102/EWG

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Richtlinie  87/102/EWG des Rates vom 22. Dezember 1986 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über den Verbraucherkredit

Status: Aufgehoben
Beschreibung

Die unterschiedlichen Rechtsvorschriften begrenzen die Möglichkeiten für den Verbraucher, in einem anderen Mitgliedstaat Kredit aufzunehmen. Sie berühren das Volumen und die Art der in Anspruch genommenen Kredite sowie den Erwerb von Gütern und Leistungen. Die unterschiedlichen Rechtsvorschriften beeinflussen infolgedessen den freien Verkehr von Waren und Dienstleistungen, die der Verbraucher sich auf Kredit beschaffen kann und beeinträchtigen somit unmittelbar das Funktionieren des gemeinsamen Marktes.
In Anbetracht des zunehmenden Verbraucherkreditvolumens in der Gemeinschaft würde die Errichtung eines gemeinsamen Verbraucherkreditmarktes Verbrauchern, Kreditgebern, Herstellern, Gross- und Einzelhändlern sowie Dienstleistungserbringern gleichermassen zugute kommen. Die Programme der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft für eine Politik zum Schutz und zur Unterrichtung der Verbraucher sehen unter anderem vor, dass der Verbraucher vor missbräuchlichen Kreditbedingungen zu schützen ist und dass vorrangig eine Harmonisierung der allgemeinen Bedingungen für den Verbraucherkredit vorzunehmen ist.

Richtlinie 87/102/EWG
Amtl. Angabe ABl. EWG Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 42, Jahr 1987, S.48 - 53
Datum 22.12.1986
Verkündung 12.02.1987
 

II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Textfassungen

  2008/48/EG
    23.04.2008 (D)
    22.05.2008 (V)
Richtlinie 87/102/EWG aufgehoben durch

Richtlinie  2008/48/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. April 2008 über Verbraucherkreditverträge und zur Aufhebung der Richtlinie  87/102/EWG des Rates

  87/102/EWG
    22.12.1986 (D)
    12.02.1987 (V)

Urspr. Fassung :
Richtlinie  87/102/EWG des Rates vom 22. Dezember 1986 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über den Verbraucherkredit

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

III. Literatur

Herresthal, Carsten

Formanforderungen bei Änderungen eines Verbraucherdarlehens
Navigationspfeil BKR 2004, 479 ff.

Reifner, Udo

Verantwortung bei Kreditvergabe oder im Kredit? Zum Konzept des Entwurfes der Konsumentenkreditrichtlinie
Navigationspfeil VuR 2006, 121-126

Sprache:
Deutsch Deutsch
English Englisch
Francais Französisch
Chinese Chinesisch

Legende

Hyperlink int./ext. Verlinkung
Externer Link Externer Hyperlink
Status des Rechtsaktes
Aufgehoben Aufgehoben
Vorhaben Vorhaben
Inkraft Inkraft
Unbekannt Unbekannt
Dokumente
Deutsch Deutsche Fassung
Englisch Englische Fassung
Französisch Franz. Fassung
PDF-Datei Sonstige PDF-Datei
Dokument Sonstiges Dokument
Externer Link Externes Dokument

Inhaltsübersicht

I. Allgemeine Informationen
II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte
1. Textfassungen
III. Literatur

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden | Ablehnen