Logo Uni Augsburg
 

Verordnung (EU) Nr. 2015/2365

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Meldung und  Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften (Verordnung  (EU) Nr. 2015/2365)

Abkürzungen Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften
Status: Bestehend
Beschreibung

Die Europäische Kommission hat am 29. Januar 2014 den Vorschlag zu neuen Vorschriften angenommen, um die größten Banken am Eigenhandel zu hindern und befugt Aufsichtsbehörden, von diesen Banken die Abtrennung riskanter Handelsgeschäfte vom Einlagengeschäft zu verlangen.

Um Banken daran zu hindern, diese Regeln durch teilweise Auslagerung von Tätigkeiten in den Sektor der weniger streng regulierten Schattenbanken zu umgehen, nahm die Kommission einen Vorschlag für eine Verordnung zur Erhöhung der Transparenz von bestimmten Transaktionen außerhalb des regulierten Bankensektors an.

Dieser Vorschlag sieht eine Reihe von Maßnahmen vor, die Regulierungsbehörden und Anlegern ein besseres Verständnis von Wertpapierfinanzierungsgeschäften ermöglichen sollen. Diese Transaktionen waren während der Finanzkrise eine Quelle von Ansteckungsgefahren, Hebelgeschäften und prozyklischen Wirkungen und sind in der Mitteilung der Kommission zum Schattenbankwesen identifiziert worden, die eine bessere Überwachung benötigen.

 

h​t​t​p​:​/​/​e​c​.​e​u​r​o​p​a​.​e​u​/​i​n​t​e​r​n​a​l​_​m​a​r​k​e​t​/​f​i​n​a​n​c​e​s​/​s​h​a​d​o​w​-​b​a​n​k​i​n​g​/​i​n​d​e​x​_​d​e​.​h​t​m​#​m​a​i​n​c​o​n​t​e​n​t​S​e​c​2

Verordnung (EU) Nr. 2015/2365
Amtl. Angabe ABl. EU Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 337, Jahr 2015, S.1
Datum 25.11.2015
Verkündung 23.12.2015
Art Normaler Rechtsakt
Rechtsgrundlage Art. 114 AEUV
Rechtsetzung Mitentscheidungsverfahren
Inhaltlicher Hintergrund Grünbuch Schattenbankwesen
 

II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Textfassungen

  (EU) Nr. 2015/2365
    25.11.2015 (D)
    23.12.2015 (V)

Urspr. Fassung Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften:
Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Meldung und  Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften (Verordnung  (EU) Nr. 2015/2365)

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Entstehungsgeschichte

20.09.2014 Stellungnahme des Europäischen Datenschutzbeauftragten ABl.2014/C 328/3 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
24.06.2014 Stellungnahme der Europäischen Zentralbank ABl. 2014/C 336/5 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
29.01.2014 Kommissionsvorschlag - Annex COM(2014) 40 final ANNEX I Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
29.01.2014 Kommissionsvorschlag COM(2014) 40 final Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
 

3. Auswirkungen

Änderung  Verordnung (EU) Nr. 648/2012
Deutsch Englisch Französisch
 

III. Umsetzung in den Mitgliedstaaten

 

1. Umsetzung in Deutschland

23.06.2017 (B)
24.06.2017 (V)

 Zweites Gesetz zur Novellierung von Finanzmarktvorschriften auf Grund europäischer Rechtsakte

Deutsch
(B) Beschluss | (V) Verkündung
Sprache:
Deutsch Deutsch
English Englisch
Francais Französisch
Chinese Chinesisch

Legende

Hyperlink int./ext. Verlinkung
Externer Link Externer Hyperlink
Status des Rechtsaktes
Aufgehoben Aufgehoben
Vorhaben Vorhaben
Inkraft Inkraft
Unbekannt Unbekannt
Dokumente
Deutsch Deutsche Fassung
Englisch Englische Fassung
Französisch Franz. Fassung
PDF-Datei Sonstige PDF-Datei
Dokument Sonstiges Dokument
Externer Link Externes Dokument

Inhaltsübersicht

I. Allgemeine Informationen
II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte
1. Textfassungen
2. Entstehungsgeschichte
3. Auswirkungen
III. Umsetzung in den Mitgliedstaaten
1. Umsetzung in Deutschland

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden | Ablehnen