Logo Uni Augsburg
 

Richtlinie 2009/111/EG

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

Richtlinie  2009/111/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. September 2009 zur Änderung der Richtlinien  2006/48/EG,  2006/49/EG und  2007/64/EG hinsichtlich Zentralorganisationen zugeordneter Banken, bestimmter Eigenmittelbestandteile, Großkredite, Aufsichtsregelungen und Krisenmanagement

Abkürzungen CRD II, CRD II - Richtlinie
Status: Bestehend
Beschreibung

Die Richtlinien  2009/83/EG und  2009/111/EG werden als  CRD II bezeichnet.

Ein integrierter EU-Finanzmarkt ist ein entscheidender Faktor, um die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft zu steigern und die Kapitalkosten für Unternehmen zu senken. Der Finanzdienstleistungsaktionsplan (FSAP) 1999-2005 sollte die Grundlagen für einen leistungsstarken EU-Finanzmarkt schaffen, indem drei strategische Ziele verfolgt wurden:
• Binnenmarkt für Großkunden-Finanzdienstleistungen,
• offene und sichere Privatkundenmärkte sowie
• moderne Aufsichtsregeln und Überwachung.

Vor diesem Hintergrund wurde auf der Grundlage der im Rahmen der G-10 erzielten Übereinkunft „Basel II“ im Juni 2006 mit der Eigenkapitalrichtlinie ( CRD I) ein neuer Rahmen für die Eigenkapitalvorschriften abgesteckt; er umfasst die Richtlinien  2006/48/EG und  2006/49/EG. Übergeordnetes Ziel des vorliegenden Vorschlags ist sicherzustellen, dass die Eigenkapitalrichtlinie in ihrer Wirksamkeit nicht beeinträchtigt wird. Die Änderungen umfassen Folgendes:
• Überarbeitung von Regelungen, die noch aus früheren Richtlinien stammen, wie der Großkreditvorschriften und der aufsichtlrechtlichen Ausnahmen für Banknetze,
• Einführung von bislang auf EU-Ebene noch nicht förmlich festgelegten Grundsätzen und Regelungen, etwa zur Behandlung von hybriden Finanzinstrumenten im Rahmen der ursprünglichen Eigenmittel,
• Klarstellung des Aufsichtsrahmens für das Krisenmanagement und Einrichtung von Kollegien, um Effizienz und Wirksamkeit der Beaufsichtigung zu erhöhen.

Richtlinie 2009/111/EG
Amtl. Angabe ABl. EG Nr. L (Rechtsvorschriften), Ausgabe 302, Jahr 2009, S.97 - 119
Datum 16.09.2009
Verkündung 17.11.2009
Art Normaler Rechtsakt
Rechtsgrundlage Art. 47 Abs. 2 EG
Rechtsetzung Mitentscheidungsverfahren
 

II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Textfassungen

  2009/111/EG
    16.09.2009 (D)
    17.11.2009 (V)

Urspr. Fassung CRD II, CRD II - Richtlinie:
Richtlinie  2009/111/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. September 2009 zur Änderung der Richtlinien  2006/48/EG,  2006/49/EG und  2007/64/EG hinsichtlich Zentralorganisationen zugeordneter Banken, bestimmter Eigenmittelbestandteile, Großkredite, Aufsichtsregelungen und Krisenmanagement

Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

2. Entstehungsgeschichte

16.09.2009 Unterzeichnung durch EP und Rat Abl. L/2009 302/97
27.07.2009 Beschluss des Rates Europäischer Rat, 12270/09 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
06.05.2009 Stellungnahme des Europäischen Parlaments - 1. Lesung Abl. C E/2010 212/323 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
24.03.2009 Stellungnahme des Wirtschafts- und Sozialausschusses Abl. C/2009 228/62 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
05.03.2009 Stellungnahme der Europäischen Zentralbank Abl. C/2009 93/3 Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
01.10.2008 Kommissionsvorschlag COM(2008) 602 final Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
 

3. Auswirkungen

Änderung  Richtlinie 2006/48/EG
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2006/49/EG
Deutsch Englisch Französisch
Änderung  Richtlinie 2007/64/EG
Deutsch Englisch Französisch
 

III. Umsetzung in den Mitgliedstaaten

 

1. Umsetzung in Deutschland

19.11.2010 (B)
24.11.2010 (V)

 Gesetz zur Umsetzung der geänderten Bankenrichtlinie und der geänderten Kapitaladäquanzrichtlinie

Deutsch
(B) Beschluss | (V) Verkündung
Sprache:
Deutsch Deutsch
English Englisch
Francais Französisch
Chinese Chinesisch

Legende

Hyperlink int./ext. Verlinkung
Externer Link Externer Hyperlink
Status des Rechtsaktes
Aufgehoben Aufgehoben
Vorhaben Vorhaben
Inkraft Inkraft
Unbekannt Unbekannt
Dokumente
Deutsch Deutsche Fassung
Englisch Englische Fassung
Französisch Franz. Fassung
PDF-Datei Sonstige PDF-Datei
Dokument Sonstiges Dokument
Externer Link Externes Dokument

Inhaltsübersicht

I. Allgemeine Informationen
II. Textfassungen und Entstehungsgeschichte
1. Textfassungen
2. Entstehungsgeschichte
3. Auswirkungen
III. Umsetzung in den Mitgliedstaaten
1. Umsetzung in Deutschland

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden | Ablehnen