Logo Uni Augsburg

  Zahlungsdiensteumsetzungsgesetz

 

I. Allgemeine Informationen

Titel

 Gesetz zur Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Vorschriften der Zahlungsdiensterichtlinie

Abkürzungen Zahlungsdiensteumsetzungsgesetz
Status: Verabschiedetes Gesetz
Beschreibung

Die Richtlinie  2007/64/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. November 2007 über Zahlungsdienste im Binnenmarkt, zur Änderung der Richtlinien  97/7/EG,  2002/65/EG,  2005/60/EG und  2006/48/EG sowie zur Aufhebung der Richtlinie 97/5/EG (Zahlungsdiensterichtlinie) ist bis zum 31. Oktober 2009 in deutsches Recht umzusetzen. Die Umsetzung der Zahlungsdiensterichtlinie in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union ist vor dem Hintergrund der Schaffung eines modernen und rechtlich kohärenten Zahlungsverkehrsraums im Binnenmarkt essentiell. Gleiche Wettbewerbsdingungen im Binnenmarkt setzen gleiche Marktzugangskriterien und gleiche Anforderungen für die Beaufsichtigung der Zahlungsinstitute voraus.

Die aufsichtsrechtlichen Vorschriften der Zahlungsdiensterichtlinie, die für die neue Institutskategorie der Zahlungsinstitute ein spezifisches Erlaubnisverfahren und besondere Regelungen für eine laufende Aufsicht vorsehen, werden in diesem Artikelgesetz durch ein neu zu schaffendes  Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz umgesetzt (Artikel 1). Darüber hinaus werden das  Kreditwesengesetz (Artikel 2) sowie sonstige Gesetze vorwiegend mit Aufsichtsbezug (Artikel 3, 5, 6, 7 und 8) mit marginalen Änderungen den neuen Vorgaben der Zahlungsdiensterichtlinie angepasst. Ferner wird die  Verordnung über die Erhebung von Gebühren und die Umlegung von Kosten nach dem Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz angepasst (Artikel 4).
Soweit die Zahlungsdiensterichtlinie zivilrechtliche Vorgaben enthält, sollen diese in einem eigenständigen Gesetz („Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie, des zivilrechtlichen Teils der Zahlungsdiensterichtlinie sowie zur Neuordnung der Vorschriften über das Widerrufs- und Rückgaberecht“) unter Federführung des Bundesministeriums der Justiz in deutsches Recht umgesetzt werden.

 

II. Europäische Grundlagen

2007/64/EG
   13.11.2007 (D)
   05.12.2007 (V)
Erste Zahlungsdiensterichtlinie, ZDR ( Details) Deutsch
Spacer
Englisch
Spacer
Französisch
Spacer
(D) Datum | (V) Verkündung
 

III. Textfassungen und Entstehungsgeschichte

 

1. Allgemeine Informationen

Beschluss 25.06.2009
Verkündung 29.06.2009
BGBl. Teil I Nr. 2009/S. 1506
Text Deutsch
 

2. Gesetzgebungsgeschichte

26.03.2009 Bericht des Finanzausschusses BT-Drucksache 16/12487 PDF-Datei
25.03.2009 Beschlussempfehlung des Finanzausschusses BT-Drucksache 16/12430 PDF-Datei
11.02.2009 Wortprotokoll des Finanzausschusses BT-Drucksache 16/118 PDF-Datei
21.01.2009 Gegenäußerung der Bundesregierung auf die Stellungnahme des Bundesrates BT-Drucksache 16/11640 PDF-Datei
16.01.2009 Gesetzesentwurf der Bundesregierung BT-Drucksache 16/11613 PDF-Datei
19.12.2008 Stellungnahme des Bundesrates BR-Drucksache 827/08(B) PDF-Datei
08.12.2008 Empfehlungen der Ausschüsse BR-Drucksache 827/1/08 PDF-Datei
07.11.2008 Regierungsentwurf BR-Drucksache 827/08 PDF-Datei
05.06.2008 Referentenentwurf PDF-Datei
Regierungsentwurf PDF-Datei
 

3. Stellungnahmen

10.02.2009 Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (Teil 2) (GDV)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
09.02.2009 Prof. Dr. Rupert Scholz
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
09.02.2009 Peter Schaar (Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
09.02.2009 Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (Teil 1) (GDV)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
09.02.2009 Deutsche Bank
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
09.02.2009 Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
06.02.2009 Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
06.02.2009 Stellungnahme Zentraler Kreditausschuss (ZKA)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
06.02.2009 Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
06.02.2009 Deutsche Bundesbank
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
06.02.2009 Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e.V. (BDGW)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
05.02.2009 Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V. (VA)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
05.02.2009 Institut für Finanzdienstleistungen e.V. (IFF)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
05.02.2009 Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU)
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
05.02.2009 GSK Rechtsanwälte
Stellungnahme zu: Gesetzesentwurf der Bundesregierung
PDF-Datei
25.07.2008 Zentraler Kreditausschuss (ZKA)
Stellungnahme zu: Referentenentwurf
PDF-Datei
15.07.2008 Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
Stellungnahme zu: Referentenentwurf
PDF-Datei
 

IV. Geänderte, aufgehobene, eingeführte Gesetze

Änderung Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz
Änderung FinDAGKostV
Änderung KWG
Änderung HGB
Änderung VAG
Änderung Geldwäschegesetz
Einführung ZAG
Änderung  Gesetz über die Landwirtschaftliche Rentenbank
 

V. Literatur

Weitere Literatur finden Sie auf der Seite der Richtlinie 2007/64/EG

Sprache:
Deutsch Deutsch
English Englisch
Francais Französisch
Chinese Chinesisch

Legende

Hyperlink int./ext. Verlinkung
Externer Link Externer Hyperlink
Status des Rechtsaktes
Aufgehoben Aufgehoben
Vorhaben Vorhaben
Inkraft Inkraft
Unbekannt Unbekannt
Dokumente
Deutsch Deutsche Fassung
Englisch Englische Fassung
Französisch Franz. Fassung
PDF-Datei Sonstige PDF-Datei
Dokument Sonstiges Dokument
Externer Link Externes Dokument

Inhaltsübersicht

I. Allgemeine Informationen
II. Europäische Grundlagen
III. Textfassungen und Entstehungsgeschichte
1. Allgemeine Informationen
2. Gesetzgebungsgeschichte
3. Stellungnahmen
IV. Geänderte, aufgehobene, eingeführte Gesetze
V. Literatur

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden | Ablehnen